Wasserkocher fackelt Wohnung einer 77-Jährigen ab

Großharthau - Feuerwehreinsatz im Landkreis Bautzen: Ein defekter Wasserkocher hatte die Wohnung einer 77-Jährigen abgebrannt.

Die Wehren waren zur Stelle und löschten den Brand.
Die Wehren waren zur Stelle und löschten den Brand.  © Rocci Klein / Roccipix

Das Unglück geschah am Freitag gegen 13 Uhr. Laut Polizeimeldung eilten Rettungskräfte, Feuerwehren und Polizisten am frühen Nachmittag nach Großharthau, Am Volkspark.

Bei ihrem Eintreffen schlugen ihnen bereits die Flammen aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses entgegen. In einer Wohnung im Obergeschoss war ein Brand ausgebrochen!

Die Wehren aus Großharthau, Bischofswerda und Frankenthal begannen mit der Löschung des Feuers. Innerhalb von zwei Stunden war dieses schließlich besiegt.

Anscheinend wurde der Brand durch einen defekten Wasserkocher in der Küche ausgelöst.

Die 77 Jahre alte Bewohnerin war zum Zeitpunkt des Geschehens glücklicherweise nicht zu Hause. Es gab bei dem Vorfall keine Verletzten.

Was fackelt denn da? Die Rauchschwaden waren nicht zu übersehen.
Was fackelt denn da? Die Rauchschwaden waren nicht zu übersehen.  © Rocci Klein / Roccipix

Jedoch ist die Wohnung der Frau vorläufig nicht mehr bewohnbar. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 20.000 Euro.

Titelfoto: Rocci Klein / Roccipix

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0