Halberstadt: 88-Jährige nach versuchtem Raub verletzt in Klinik gebracht

Halberstadt - Am Dienstagabend wurde eine 88-Jährige Opfer eines versuchten Raubüberfalls.

Am Dienstagabend wurde eine Seniorin zum Opfer eines versuchten Raubüberfalls. (Symbolbild)
Am Dienstagabend wurde eine Seniorin zum Opfer eines versuchten Raubüberfalls. (Symbolbild)  © Marcel Kusch/dpa/dpa-tmn

Die Rentnerin war gegen 18.25 Uhr an der Ecke Schuhstraße/Breiter Weg unterwegs, als sie laut Polizeisprecher Uwe Becker von einem Fahrradfahrer unvermittelt angegriffen wurde.

Beim Vorbeifahren versuchte der Mann vergeblich die Tasche der Frau zu entreißen. Bei der Attacke verlor diese jedoch das Gleichgewicht, stürzte und verletzte sich, sodass sie zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Lichtwerstraße und dann weiter bis zur Gröperstraße, wo er schließlich in einem Park verschwand.

Einbruch in Berufsschule: Wer wollte Geld aus der Kantine stehlen?
Polizeimeldungen Einbruch in Berufsschule: Wer wollte Geld aus der Kantine stehlen?

Nun sucht die Polizei nach Zeugen des Vorfalls. "Der Gesuchte wird circa 1,80 m groß beschrieben. Er war dunkel gekleidet und trug eine Kapuze", teilte Becker weiter mit.

Gegen den Unbekannten läuft ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten Raubes.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Harz in Halberstadt unter der Telefonnummer 03941674293 an.

Titelfoto: Marcel Kusch/dpa/dpa-tmn

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: