Vermummte springen aus Wagen: Filmreife Festnahme in Hamburg

Hamburg – Szenen wie im Krimi mitten in Hamburg! Die Polizei hat am Donnerstag zwei Männer in ihrem Wagen festgenommen. 

Einsatzkräfte durchsuchen den Wagen.
Einsatzkräfte durchsuchen den Wagen.  © Blaulicht-News.de

Bereits seit einigen Tagen hatte die Spezialisten des LKA für Wohnungseinbruch in Hamburg eine Einbrecherbande im Visier - nun schlugen sie zu. 

Im Feierabendverkehr sprangen gegen 17 Uhr plötzlich mehrere zum teil schwer bewaffnete und maskierte Polizisten aus ihren Autos - und stürmten auf einen weißen Polo zu. 

Sie schlugen die Scheiben ein und forderten die drei Insassen unter gezogener Waffe den Wagen zu verlassen. Dann klickten die Handschellen.

Die schwangere Beifahrerin erschreckte dabei so sehr, dass sie kollabierte und in eine Klinik gebracht werden musste.

Der Fahrer und ein weiterer Mann wurden vorläufig festgenommen.

Die Beamten sicherten Beweismaterial. Weitere Ermittlungen dauern an. 

Titelfoto: Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0