Streit in Wohnung eskaliert: Mann schlägt Frau krankenhausreif

Hamburg – Im Hamburger Stadtteil Bergedorf ist es am frühen Sonntagmorgen zu einem Akt häuslicher Gewalt gekommen.

Einsatzkräfte stehen vor dem Haus in Bergedorf.
Einsatzkräfte stehen vor dem Haus in Bergedorf.  © Daniel Bockwoldt

Nach ersten Informationen soll ein Mann eine Frau gegen 6.30 Uhr in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Harders Kamp mit einem stumpfen Gegenstand niedergeschlagen haben. 

Kurz zuvor war offenbar ein Streit zwischen den beiden eskaliert. 

Mit schweren Kopfverletzungen kam die Frau ins Krankenhaus. 

Polizeibeamte konnten den mutmaßlichen Täter noch in der Wohnung festnehmen.

Wie es zu dem Streit kam und wie die Beteiligten zueinander stehen, ist bislang noch unklar. Die Ermittlungen der Polizei laufen. 

Titelfoto: Daniel Bockwoldt

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0