Mutmaßliche Einbrecherbande geschnappt: Polizei nimmt Kollegen fest!

Hamburg - Ein Bundespolizist sitzt in Hamburg als mutmaßlicher Einbrecher in Untersuchungshaft. 

Unter den Festgenommenen war auch ein Bundespolizist. (Symbolbild)
Unter den Festgenommenen war auch ein Bundespolizist. (Symbolbild)  © Armin Weigel/dpa

Er gehöre zu insgesamt sechs Verdächtigen, denen Wohnungseinbruchsdiebstahl vorgeworfen werde, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft am Mittwoch.

Gegen drei der Beschuldigten sei Haftbefehl erlassen worden, darunter der Polizist. Weitere Angaben machte sie nicht, um die Ermittlungen nicht zu gefährden. Ein Sprecher der Bundespolizeiinspektion Hamburg bestätigte den Vorfall - ebenfalls, ohne weitere Details zu nennen.

Nach Medienberichten wurden die drei mutmaßlichen Einbrecher am vergangenen Donnerstag von Beamten der LKA-Dienststelle "Castle" im Stadtteil Alsterdorf festgenommen. Unter den Festgenommenen sei auch eine schwangere Frau gewesen, hieß es.

Sollten sich die Vorwürfe bestätigen, "hat dieser Kollege keinen Platz in unseren Reihen", hieß es vonseiten der Bundespolizei Hamburg.

Arbeits- und beamtenrechtliche Maßnahmen seien bereits in die Wege geleitet und der Bundespolizist umgehend suspendiert worden.

Titelfoto: Armin Weigel/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0