Speiseöl legt Verkehr auf Köhlbrandbrücke lahm!

Hamburg – Rutschige Angelegenheit! Ein Tanklaster, beladen mit Speiseöl, hat am Freitag für Verkehrschaos im Hamburger Hafen gesorgt. 

Die Polizei sperrte die Fahrbahn ab.
Die Polizei sperrte die Fahrbahn ab.  © Blaulicht-News.de

Auf der Strecke von der Nippoldstraße bis zur Autobahnauffahrt Waltershof hat der Laster literweise Speiseöl verloren.

Die Fahrbahn war so spiegelglatt, dass die Reifen der anderen Lastwagen durchdrehten und sie die Steigung zur Köhlbrandbrücke nicht mehr hochfahren konnten.

Mehrere Streifenwagen rückten an. Die Beamten sperrten die Fahrbahn und bremsten den Verkehr aus. Auch die Feuerwehr war vor Ort.

Aufgrund der enormen Länge der Ölspur wurden eine Spezialfirma und die Stadtreinigung beauftragt, um die wichtige Transportroute wieder befahrbar zu machen.

Der Verursacher/in konnte bisher nicht ausfindig gemacht werden.

Titelfoto: Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0