Passanten finden Leiche in Hamburger Nobelviertel

Hamburg - Am Freitagmorgen haben Passanten eine schreckliche Entdeckung an der Hamburger Elbchaussee gemacht. 

Der Tote lag offenbar schon länger in dem Fahrzeug.
Der Tote lag offenbar schon länger in dem Fahrzeug.  © Blaulicht-News.de

Auf der Rückbank eines Autos fanden sie eine leblose Person. Ein alarmierter Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. 

Nach Informationen vor Ort muss der Leichnam aber schon länger in dem Fahrzeug gelegen haben. Augenzeugen war der beißende Gestank in der Nähe des Wagens wohl schon vor einigen Tagen aufgefallen. 

Die Leiche konnte vorerst nicht identifiziert werden. 

Auch zur Todesursache konnten noch keine weiteren Angaben gemacht werden.

Ob ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden kann, ist noch unklar.

Ermittler des Landeskriminalamts sicherten vor Ort Spuren und befragten Anwohner. 

Titelfoto: Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0