Schock an Reeperbahn: Mann stürzt auf Bahngleise

Hamburg – Ein Mann hat am Mittwoch für einen Einsatz der Polizei an der Haltestelle Reeperbahn in Hamburg gesorgt.

Polizisten sind an der Reeperbahn im Einsatz.
Polizisten sind an der Reeperbahn im Einsatz.  © Bundespolizeiinspektion Hamburg

Wie die Polizei mitteilte, stürzte der Mann gegen 23 Uhr vom Bahnsteig auf die Gleise.

Passanten reagierten sofort. Sie retteten ihn aus dem Gleisbereich und alarmierten den Notruf.

Rettungskräfte versorgten den Mann vor Ort, bevor er in ein Krankenhaus gebracht wurde. Ob oder wie schwer er bei dem Vorfall verletzt wurde, ist nicht bekannt.

Auf den Videoaufnahmen der Überwachungskamera war zu sehen, wie der Mann am Bahnsteig entlang torkelte und ohne Fremdeinwirkung auf die Gleise stürzte.

Ein Atemalkoholtest konnte laut Polizei während des Rettungseinsatzes nicht durchgeführt werden.

Titelfoto: Bundespolizeiinspektion Hamburg

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0