Nächtliche Schüsse vor Hamburger Bar: Polizei ermittelt

Hamburg – Ein Streit in Hamburg-Wilhelmsburg ist in der Nacht zu Sonntag eskaliert. Es fielen mehrere Schüsse.

Vor der Bar fanden die Beamten mehrere Patronenhülsen.
Vor der Bar fanden die Beamten mehrere Patronenhülsen.  © Blaulicht-News.de/Elias Bartl

Nach ersten Informationen der Polizei gingen in der Fährstraße zunächst zwei Gruppen aufeinander los. Vor der Bar "Friends 2" sollen dann mehrere Schüsse gefallen sein.

Der Bewohner eines benachbarten Mehrfamilienhauses alarmierte die Polizei.

Die Beamten rückten sofort mit mehreren Streifenwagen und Diensthunden an. Vor Ort sicherten sie die Spuren in und vor der Bar.

Dabei sollen die Polizisten mehrere Patronen gefunden haben, darunter sowohl Schreckschuss- als auch echte Patronenhülsen.

Zudem soll sich nach der Auseinandersetzung ein Audi vom Tatort entfernt haben. Weitere Informationen sind zu dem Vorfall bislang nicht bekannt. 

Auch in der Kneipe sicherten die Polizisten Spuren.
Auch in der Kneipe sicherten die Polizisten Spuren.  © Blaulicht-News/Elias Bartl

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0