Heftiger Zusammenprall: BMW mit drei Kindern an Bord von Straßenbahn gerammt

Saarbrücken - Fünf Menschen sind in Saarbrücken beim Zusammenstoß eines Autos mit einer Straßenbahn verletzt worden.

Insgesamt fünf Menschen, darunter drei Kinder, wurden bei dem Zusammenprall eines Autos mit einer Straßenbahn verletzt. (Symbolfoto)
Insgesamt fünf Menschen, darunter drei Kinder, wurden bei dem Zusammenprall eines Autos mit einer Straßenbahn verletzt. (Symbolfoto)  © 123rf/Christian Müller

Darunter waren auch drei Kinder, wie die Feuerwehr am Sonntag mitteilte. Das Auto, ein BMW, mit den fünf Insassen war gegen 17 Uhr aus zunächst ungeklärter Ursache auf der Mainzer Straße Ecke Hellwigstraße in die Bahn, die in Richtung Lebach unterwegs war, gekracht.

Der Straßenbahnfahrer und die Passagiere blieben unverletzt und konnten selbstständig die Bahn verlassen. Die Autoinsassen wurden mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Die betroffene Saarbahnstrecke wurde umgehend in beide Fahrtrichtungen gesperrt, es kam zu erheblichen Verzögerungen im Bahnverkehr.

Titelfoto: 123rf/Christian Müller

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0