Mitten in der Corona-Angst: 30-Jähriger hustet Senior an!

Heidelberg-Handschuhsheim - Ekelhaft, was ein 30-Jähriger in einem Heidelberger Einkaufsmarkt gemacht hat. Vor allem in Zeiten des Coronavirus.

Der 68-Jährige rief sofort die Polizei. (Symbolbild)
Der 68-Jährige rief sofort die Polizei. (Symbolbild)  © Silas Stein/dpa

Wie die Polizei berichtet, geschah dort, was "in den vergangenen Tagen in mehreren Gemeinden der Region zu einer widerlichen Unsitte wurde". 

Am Samstag gegen 20.30 Uhr befand sich ein 68-Jähriger in dem Markt in der Dossenheimer Landstraße und hatte sich gerade nach Waren gebückt, als ihn von hinten der 30-Jährige absichtlich anhustete. 

Zudem versetzte der Pole dem 68-Jährigen noch einen leichten Ellenbogencheck. 

Nach kurzer Diskussion informierte der 68 Jahre alte Mann die Polizei, die den Übeltäter vorläufig festnahm.

Gegen den 30-Jährigen wird jetzt wegen Körperverletzung ermittelt.

Titelfoto: Silas Stein/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: