Drogenkurier kann die Finger nicht vom Stoff lassen und fliegt auf

Hengersberg - In Niederbayern schnappte die Polizei einen Drogenkurier auf einem Parkplatz. Auf frischer Tat wurde der Mann ertappt, als er selbst Drogen konsumierte. 

Fünf Kilo Amphetamin wurden von einem Lkw-Fahrer beschlagnahmt. (Bildmontage)
Fünf Kilo Amphetamin wurden von einem Lkw-Fahrer beschlagnahmt. (Bildmontage)  © Uwe Anspach/dpa, Polizei Niederbayern

Ein Lastwagenfahrer ist bei Hengersberg (Landkreis Deggendorf) als Drogenkurier aufgeflogen, weil er selbst Rauschgift nahm. 

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte er fünf Kilo Amphetamin im Fahrzeug. 

Die Beamten wurden am späten Dienstagabend alarmiert, weil der 32-Jährige auf einem Parkplatz Drogen konsumiere. 

Vor Ort stellten sie fest, dass der Mann deutlich unter Drogen stand. Das Betäubungsmittel wurde sichergestellt. 

Wegen Fluchtgefahr erließ das Amtsgericht Haftbefehl gegen den Bosnier und schickte ihn in die Justizvollzugsanstalt Landshut.

Titelfoto: Uwe Anspach/dpa, Polizei Niederbayern

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0