Hochzeit endet in der Elbe: Älteres Ehepaar übersieht Kurve

Hamburg – In der Nacht auf Sonntag fuhr ein älteres Ehepaar mit ihrem Opel in die Dove Elbe (Nebenarm der Elbe). Die Feuerwehr musste mit einem Rettungsboot und Tauchern das Auto bergen.

Ein älteres Ehepaar landete nach einer Hochzeit in der Elbe.
Ein älteres Ehepaar landete nach einer Hochzeit in der Elbe.  © NEWS5 / Schröder

Wie die Polizei auf Nachfrage von TAG24 mitteilte, konnte sich das ältere Ehepaar selbst aus dem Auto befreien und auf das Dach des Opels klettern.

Dort wurden sie von Einsatzkräften der Feuerwehr Hamburg in einem Rettungsboot aufgegriffen.

Um 1.38 Uhr am Sonntag sei das Paar auf dem Rückweg von einer Hochzeit gewesen und hätte dann in dem nicht ganz so gut beleuchteten Curslacker Heerweg eine Kurve übersehen und sei direkt in den Graben gefahren.

Streit eskaliert: Jugendlicher (15) greift Mann und Mädchen mit Messer an
Polizeimeldungen Streit eskaliert: Jugendlicher (15) greift Mann und Mädchen mit Messer an

Der Opel wurde anschließend mithilfe eines Krans und Tauchern der Feuerwehr geborgen.

Mithilfe eines Rettungsbootes und Tauchern der Feuerwehr wurde das Auto geborgen.
Mithilfe eines Rettungsbootes und Tauchern der Feuerwehr wurde das Auto geborgen.  © NEWS5 / Schröder

Verletzt wurde laut Angaben der Polizei niemand.

Titelfoto: NEWS5 / Schröder

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: