Fahnder heben riesige Cannabis-Indoor-Plantage auf Bauernhof aus

Homberg (Efze) - Fahnder haben auf einem Bauernhof im südlichen Schwalm-Eder-Kreis eine professionell betriebene Cannabis-Indoor-Plantage mit mehr als 420 Pflanzen ausgehoben.

Die Polizei stellte 427 bis zu 1,20 Meter hohe Pflanzen sicher.
Die Polizei stellte 427 bis zu 1,20 Meter hohe Pflanzen sicher.  © Polizei Homberg

Gegen einen 43 Jahre alten Mann und eine 31-jährige Frau seien Haftbefehle wegen des Verdachts des Drogenhandels erlassen worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Sie sitzen in Untersuchungshaft.

Nach Hinweisen aus der Bevölkerung leiteten die Ermittler Anfang Januar ein Verfahren ein.

Bereits am Montag sei das Anwesen dann durchsucht worden.

Es seien 427 bis zu 1,20 Meter hohe Pflanzen, sechs Müllsäcke mit getrockneten Pflanzenresten sowie diverse Datenträger und eine Überwachungskamera sichergestellt worden.

Möglicherweise gebe es noch weitere Hintermänner, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft.

Titelfoto: Polizei Homberg

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: