Knallgelber Polizei-Ballon schwebt über IAA-Messegelände: Rätsel um Grund

München - Mit einem knallgelben Gasballon überwacht die Polizei nachts das Messegelände in München, auf dem derzeit die Automesse IAA Mobility stattfindet.

Ein mit Überwachungstechnik ausgestatteter Ballon der Polizei steigt auf dem Gelände der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA Mobility) in den Nachthimmel.
Ein mit Überwachungstechnik ausgestatteter Ballon der Polizei steigt auf dem Gelände der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA Mobility) in den Nachthimmel.  © Matthias Balk/dpa

Zu welchem Zweck genau der Ballon in der Dunkelheit aufsteigt, wollten die Beamten jedoch nicht verraten.

Eine Sprecherin der Münchner Polizei erklärte lediglich, er werde "zum Schutz der Messe eingesetzt". Darüber hinaus könnten keine Details bekanntgegeben werden.

Allerdings weisen Schilder der Polizei mit Piktogrammen auf Videoüberwachung aus der Luft während der IAA zur Nachtzeit hin.

Die IAA Mobility 2021 findet vom 7. bis 12. September 2021 in München statt.

Titelfoto: Matthias Balk/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: