Auf dem "Nachhauseweg": Betrunkener Schüler läuft über Bundesstraße

Immenstadt - Einen betrunkenen und verwirrten Schüler hat die Polizei in Schwaben auf einer Bundesstraße eingesammelt. 

Die Polizei gabelte den Jugendlichen auf, als er alleine über die Bundesstraße lief. (Symbolbild)
Die Polizei gabelte den Jugendlichen auf, als er alleine über die Bundesstraße lief. (Symbolbild)  © Jaromír Chalabala/ 123RF

Der 17-Jährige sei auf der Bundesstraße 19 bei Immenstadt (Landkreis Oberallgäu) gegen die Fahrtrichtung als "Geisterfußgänger" gelaufen, teilte die Polizei am Montag mit. 

Er sei bei dem Vorfall am Samstagabend mit 1,5 Promille alkoholisiert gewesen und habe orientierungslos gewirkt. 

Nach eigenen Angaben habe er sich auf dem Nachhauseweg befunden.


Weil er nicht direkt von seinen Eltern abgeholt werden konnte, nahmen die Beamten den Jugendlichen mit aufs Revier und übergaben ihn später seiner Mutter.

Titelfoto: Jaromír Chalabala/ 123RF

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0