Dreister geht's kaum! Polizei stoppt volle Party-Limousine

Karlsruhe - Dreister geht's wirklich kaum! In der Nacht zum Freitag stoppte die Polizei in der Karlsruher Innenstadt eine volle Party-Stretchlimousine.

Die Polizei stoppte eine volle Party-Limousine. (Symbolbild)
Die Polizei stoppte eine volle Party-Limousine. (Symbolbild)  © 123RF/ sylv1rob1

Acht junge Menschen feierten darin einen Geburtstag - auf die Corona-Regeln wurde gepfiffen.

Dies wird ihnen nun zum Verhängnis. Denn wie die Polizei mitteilte, wurde ein Verfahren wegen Ordnungswidrigkeiten gegen die Feiernden eingeleitet.

Einer der Gäste war 20, während die anderen zwischen 15 und 18 Jahre alt waren. Der Fahrer war 48.

Beziehungs-Streit auf Party eskaliert: Mann (26) rast mit Auto auf Menschengruppe zu
Polizeimeldungen Beziehungs-Streit auf Party eskaliert: Mann (26) rast mit Auto auf Menschengruppe zu

Alle gehörten zu verschiedenen Haushalten.


Aufgrund des aktuellen Kontaktverbots wurde die Fahrt von der Polizei beendet.

Titelfoto: 123RF/ sylv1rob1

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: