Betrunkener befriedigt sich nahe Kinderspielplatz

Karlsruhe - Einfach nur widerlich: In der Nähe eines Spielplatzes an der Marienstraße hat sich ein 53-Jähriger selbst befriedigt!

Bei dem 53-Jährigen klickten nach dem Vorfall die Handschellen. (Symbolbild)
Bei dem 53-Jährigen klickten nach dem Vorfall die Handschellen. (Symbolbild)  © Sven Hoppe/dpa

Der Vorfall ereignete sich am Mittwochabend, teilt die Polizei mit. 

Gleich zwei Zeugen verständigten demnach die Ordnungshüter gegen 20 Uhr: "Sie hatten den 53-Jährigen nahe eines Spielplatzes auf einer Grünfläche liegen gesehen. Der Beschuldigte masturbierte dabei über mehrere Minuten hinweg bei geöffneter Hose." 

Besonders schlimm: Zu dem Zeitpunkt waren noch Kinder auf dem Spielplatz! Die bekamen davon aber glücklicherweise wohl nichts mit.

Polizisten konnten den stark betrunkenen Obdachlosen festnehmen. Der Mann musste pusten. Ergebnis: 1,92 Promille.

Die Polizei leitete ein Strafverfahren gegen den 53-Jährigen ein.

Titelfoto: Sven Hoppe/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0