Kassel: Radfahrerin flüchtet und lässt verletzten 84-Jährigen zurück

Kassel - Nach einem Unfall auf einem Parkplatz am Holländischen Platz in Kassel am Donnerstagabend fahndet die Polizei nach einer unbekannten Radfahrerin.

Ein Rettungswagen brachte den verletzten Mann in ein Krankenhaus (Symbolbild).
Ein Rettungswagen brachte den verletzten Mann in ein Krankenhaus (Symbolbild).  © Montage: dpa/Andreas Arnold, dpa/Boris Roessler

Ein 84 Jahre alter Mann war am Donnerstag zu Fuß auf besagtem Parkplatz nahe der Henschelstraße in Kassel-Nordstadt unterwegs, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Aus bislang unbekannter Ursache stießen der Fußgänger und eine Fahrradfahrerin zusammen. Beide stürzten dabei zu Boden.

Nach dem Crash "stieg die Frau wieder auf ihr Fahrrad und fuhr in Richtung Gottschalkstraße davon", wie ein Polizeisprecher sagte. Den verletzen 84-Jährigen ließ die Radfahrerin einfach zurück.

Ein Rettungswagen brachte den verletzten Mann später in ein Kasseler Krankenhaus.

Die Polizei sucht die unbekannte Bikerin. Leider liegt aufgrund der Dunkelheit auf dem Parkplatz nur eine vage Beschreibung der Frau vor.

Bekannt ist lediglich, dass die Fahrradfahrerin etwa 30 Jahre alt ist. Bei dem Unfall in Kassel-Nordstadt war sie dunkel gekleidet.

Zeugen sollen sich bei der Polizei in Kassel melden. Die Beamten sind unter der Telefonnummer 05619100 erreichbar.

Die Polizei in Kassel sucht Zeugen des Unfalls (Symbolbild).
Die Polizei in Kassel sucht Zeugen des Unfalls (Symbolbild).  © dpa/Carsten Rehder

Titelfoto: Montage: dpa/Andreas Arnold, dpa/Boris Roessler

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0