Vor vier Kindern entblößt! Polizei sucht Sex-Täter mit grünem Fahrrad

Kassel - Einfach nur widerlich, was sich am Mittwochabend in Lohfelden im Landkreis Kassel ereignete!

Gleich zweimal entblößte sich der Unbekannte vor Kindern (Symbolfoto).
Gleich zweimal entblößte sich der Unbekannte vor Kindern (Symbolfoto).  © Boris Roessler/dpa

So wurden gleich vier Kinder Opfer eines Exhibitionisten!

Der erste Vorfall ereignete sich laut Polizei gegen 18 Uhr in der Kasseler Straße im Ortsteil Vollmarshausen. In der Nähe einer Tankstelle sprach der Unbekannte zwei spielende Jungen (beide 10) an, entblößte sich anschließend vor ihnen und befriedigte sich selbst!

Als Reaktion darauf verschwanden die Jungen.

Nur 45 Minuten später ereignete sich dann die zweite Tat. So trat offenbar derselbe Mann auf einem Feldweg in der Verlängerung der Schillerstraße, dem Hammelsbergwerg, erneut an zwei Kinder heran.

Auch hier zog sich der Sex-Täter vor den beiden Jungen (9, 10) aus. Die Kinder liefen daraufhin weg.

Eine sofort eingeleitete Fahndung konnte den Mann nicht ausfindig machen. Daher wendet sich die Polizei nun an die Öffentlichkeit und hofft auf Hinweise, die zur Identifizierung des Mannes führen könnten.

Sex-Täter fuhr ein grünes Fahrrad

Der Unbekannte war zu beiden Tatzeitpunkten mit einem grünen Fahrrad unterwegs und führte einen schwarz-weißen Turnbeutel mit sich.

Beschrieben wird der Täter als

  • kräftig,
  • mit kurzen braunen Haaren,
  • zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß und
  • zirka 30 Jahre alt.

Dazu trug er ein weißes Oberteil und eine Basecap. Zeugen und Hinweisgebern können sich beim, Polizeipräsidium Nordhessen unter der Telefonnummer 05619100 melden.

Titelfoto: Boris Roessler/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0