Keine runde Sache! Bei diesem Anblick blutet Umweltschützern und der Polizei das Herz

Erlenbach - Wieso macht man so etwas? In einem Waldstück nahe des rheinland-pfälzischen Erlenbach im Landkreis Germersheim haben Unbekannte Hunderte gebrauchte Autoreifen entsorgt. Die Polizei ermittelt und hofft auf Zeugenaussagen.

Unbekannte haben in einem Waldstück bei Erlenbach in Rheinland-Pfalz eine riesige Menge gebrauchter Autoreifen entsorgt.
Unbekannte haben in einem Waldstück bei Erlenbach in Rheinland-Pfalz eine riesige Menge gebrauchter Autoreifen entsorgt.  © Polizeidirektion Wittlich

Wie ein Sprecher der Polizeidirektion Wittlich am Dienstag mitteilte, habe sich die schändliche Umweltverschmutzung in der Nacht von Samstag auf Sonntag (10. auf 11. April) in der Germarkung Hetzerath im Staatswald bei Erlenbach ereignet.

Dort hatten der oder die bislang noch nicht ermittelten Täter circa 100 bis 200 gebrauchte Autoreifen einfach mitten in den Wald gekippt und machten sich anschließend unbemerkt aus dem Staub.

Wer sachdienliche Hinweise zu diesem äußerst verurteilungswürdigen Fall von Umweltverschmutzung geben kann, ist dazu angehalten sich unter der Rufnummer 06571/9260 an die Polizei in Wittlich zu wenden.

Titelfoto: Polizeidirektion Wittlich

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0