Polizist verliert scharfe Pistole: LKA mit Warnmeldung

Kiel – Wie konnte das passieren? Die Polizei in Schleswig-Holstein hat bei einem Einsatz in Norderstedt in der Nacht zum Freitag eine schussbereite Pistole verloren. 

Der Polizist verlor die Waffe bei einem Einsatz. (Symbolbild)
Der Polizist verlor die Waffe bei einem Einsatz. (Symbolbild)  © picture alliance / dpa

Über Stunden war die Waffe verschwunden - dann gab's die Entwarnung.

Am Nachmittag berichtete das Landeskriminalamt, die Waffe sei wieder da: Ein Bürger habe sie gefunden und im nächsten Polizeirevier abgegeben.

Da es sich um eine schussbereite, scharfe Pistole handelte, hatte das Landeskriminalamt eine Warnmeldung herausgegeben. 

Die Polizei hatte nach dem Verlust sofort eine intensive Suche eingeleitet, die aber erfolglos blieb.


Um was für einen Polizeieinsatz es sich handelte, sagte das LKA zunächst nicht. Eine Sprecherin verwies auf die internen Ermittlungen wegen des Waffenverlustes.

Titelfoto: picture alliance / dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0