Polizist will Mädchen helfen und wird dienstunfähig geschlagen

Kiel – Ein betrunkener 16-Jähriger hat in Kiel einen Polizisten dienstunfähig geschlagen.

Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. (Symbolbild)
Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. (Symbolbild)  © Patrick Seeger/dpa

Der 22 Jahre alte Beamte sei im Krankenhaus wegen leichter Verletzungen ambulant behandelt worden, teilte die Polizei zu dem Vorfall aus der Nacht zum Donnerstag mit.

Im Stadtteil Ravensberg hatten Anwohner ein Mädchen um Hilfe schreien gehört und die Polizei alarmiert. Beamte stießen auf einem Spielplatz auf ein 16 Jahre altes Mädchen, das stark angetrunken wirkte. 

Während der Rettungsdienst die Jugendliche behandeln wollte, habe der mit dem Mädchen befreundete 16-Jährige die Maßnahmen gestört, berichtete die Polizei. 

Daraufhin habe er einen Platzverweis bekommen. 

Als Beamte den Jugendlichen vom Spielplatz führten, habe dieser unvermittelt dem 22-Jährigen ins Gesicht zugeschlagen.


Ein Test ergab 2,35 Promille Alkohol bei dem 16-Jährigen. Auf ihn komme nun ein Strafverfahren zu, hieß es.

Titelfoto: Patrick Seeger/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0