Bei Angriff auf Ehefrau und Polizisten angeschossen: Haftbefehl!

Kissing - Gegen einen 48-Jährigen, der bei einem Polizeieinsatz im schwäbischen Kissing (Landkreis Aichach-Friedberg) durch einen Schuss verletzt wurde, hat das Amtsgericht Augsburg am Samstag Haftbefehl erlassen.

Ein Polizist schoss dem 48-Jährigen in den Oberschenkel. (Symbolbild)
Ein Polizist schoss dem 48-Jährigen in den Oberschenkel. (Symbolbild)  © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Dies teilte das Polizeipräsidium Schwaben Nord mit. 

Die Vorwürfe gegen den Mann lauten unter anderem vorsätzliche Körperverletzung, Bedrohung, Nötigung und tätlicher Angriff auf Vollstreckungsbeamte. 

Gegen Auflagen, unter anderem ein Kontaktverbot zur Ehefrau, wurde der Haftbefehl jedoch außer Vollzug gesetzt.

Ein Polizist hatte am frühen Freitagmorgen nach dem Notruf der Ehefrau auf den Mann geschossen (TAG24 berichtete). 


Der 48-Jährige wurde am Oberschenkel getroffen und ins Krankenhaus gebracht, wo er sich auch noch am Samstag befand.

Titelfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0