Knapp 70 Menschen evakuiert: Feuer in einem Hochhaus

Lörrach - Am Freitag ist ein Bett in Brand geraten - deshalb mussten rund 70 Menschen aus einem Hochhaus evakuiert werden.

Die Feuerwehr konnte das Feuer rasch unter Kontrolle bringen. (Symbolbild)
Die Feuerwehr konnte das Feuer rasch unter Kontrolle bringen. (Symbolbild)  © Fabian Sommer/dpa

Wie die Polizei berichtet, war gegen 12.35 Uhr eine starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung im ersten Stock eines Hochhauses in der Basler Straße gemeldet worden.

Dort hatte ein aus Holzpaletten selbstgebautes Bett Feuer gefangen. Die Wehrleute konnten den Brand jedoch schnell unter Kontrolle bringen.

Der Bewohner selbst konnte vor Ort nicht angetroffen werden.

Mutmaßliche Geiselnahme auf A9: Was passierte wirklich in dem Reisebus?
Polizeimeldungen Mutmaßliche Geiselnahme auf A9: Was passierte wirklich in dem Reisebus?

"Die Brandursache ist momentan noch nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen", heißt es seitens der Beamten.

Knapp 70 Bewohner des Gebäudes mussten evakuiert werden. Im näheren Umfeld des Brandortes kam es wohl zu massiven Verkehrsproblemen.

Nach derzeitigem Kenntnisstand gab es jedoch keine Verletzten. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Titelfoto: Fabian Sommer/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: