Er soll Kinder missbraucht haben: 59-Jähriger tot im Gefängnis aufgefunden

Koblenz - Ein wegen mutmaßlichen sexuellen Missbrauchs von Kindern angeklagter Untersuchungshäftling ist im Koblenzer Gefängnis tot aufgefunden worden.

Am vergangenen Donnerstag hatte der Prozess gegen den Mann begonnen. (Symbolbild)
Am vergangenen Donnerstag hatte der Prozess gegen den Mann begonnen. (Symbolbild)  © 123RF/Allan Swart

Der Todesfall sei am vergangenen Sonntag entdeckt worden, sagte am Dienstag eine Sprecherin des Landgerichts Koblenz.

Dort habe am vergangenen Donnerstag ein Prozess gegen den 59-jährigen Koblenzer begonnen.

Ihm sei schwerer sexueller Missbrauch von unter 14-Jährigen in 23 Fällen zwischen 2014 und 2017 vorgeworfen worden.

Nach Fund von Frauenleiche in Coburg: Polizei nimmt Verdächtigen fest
Polizeimeldungen Nach Fund von Frauenleiche in Coburg: Polizei nimmt Verdächtigen fest

Als Organisator von Ferien-Freizeiten solle der Mann die Taten teils in anderen Ländern verübt haben.

Zur möglichen Todesursache des Angeklagten machte die Gerichtssprecherin keine Angaben.

Die Staatsanwaltschaft Koblenz war am späten Dienstagnachmittag nicht mehr zu erreichen. Das Gerichtsverfahren wird laut der Gerichtssprecherin eingestellt.

Titelfoto: 123RF/Allan Swart

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: