Fahndung wegen Kindesentziehung: Wer hat diese jungen Eltern gesehen?

Köln – Wer hat Lintone S. (17) und Mustafa H. (20) gesehen? Die Gesuchten sollen ihre einjährige Tochter der amtlichen Obhut entzogen haben und geflüchtet sein.

Lintone S. (17, r.) und Mustafa H. (20) werden von der Polizei gesucht. Sie sollen dem Jugendamt ihr eigenes Kind entzogen haben.
Lintone S. (17, r.) und Mustafa H. (20) werden von der Polizei gesucht. Sie sollen dem Jugendamt ihr eigenes Kind entzogen haben.  © Montage: Polizei Köln

Aktuell fahndet die Polizei mit Bildern nach dem jungen Elternpaar, das bereits am 5. Mai mit dem Baby durchgebrannt sein soll.

Wie die Polizei mitteilte, wurde das Elternpaar an diesem Tag zu einem Termin im Kölner Jugendamt geladen. Dort durften sie ihre Tochter Medina besuchen.

Die 17-jährige Mutter sei daraufhin mit dem Kind auf die Straße gelaufen, wo bereits der Kindsvater und ebenfalls Beschuldigte in einem Auto gewartet habe.

Gefahrgut an Bord: Paketzusteller fährt mit Kennzeichen aus Pappe herum
Polizeimeldungen Gefahrgut an Bord: Paketzusteller fährt mit Kennzeichen aus Pappe herum

Da die bekannten Telefonnummern laut Angaben der Polizei nicht genutzt werden und die Familienmitglieder sich nicht kooperativ zeigen, beschloss ein Gericht die öffentliche Fahndung wegen des Verdachts der Kindesentziehung.

Den jungen Eltern wurde das Sorgerecht entzogen, nachdem der 20-jährige H. mehrfach handgreiflich gegenüber seiner Freundin und dem Baby geworden war.

Die kleine Medina befand sich in der Obhut des Jugendamtes.
Die kleine Medina befand sich in der Obhut des Jugendamtes.  © Montage: Polizei Köln

Wer die beiden Personen kennt oder Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen kann, wird dringend gebeten, Kontakt mit der Polizei unter der 02212290 oder per E-Mail (poststelle.koeln@polizei.nrw.de) aufzunehmen.

Titelfoto: Montage: Polizei Köln

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: