Schiff mit Ethanol läuft auf Rhein auf Grund: Rettung gelingt

Königswinter/Bonn/NRW - Ein mit Ethanol beladenes Tankschiff ist am Montag auf dem Rhein bei Königswinter auf Grund aufgelaufen.

Das Schiff steckt bei Königwinter im Rhein fest. Am Dienstag soll die Bergung fortgesetzt werden.
Das Schiff steckt bei Königwinter im Rhein fest. Am Dienstag soll die Bergung fortgesetzt werden.  © Thomas Kraus

Das Schiff sei wegen eines Manövrierfehlers des Schiffsführers dem Ufer zu nahe gekommen, teilte eine Sprecherin der Wasserschutzpolizei Duisburg mit. 

Den Angaben nach trat das Ethanol nicht aus. 

Ein weiteres Schiff sei angefordert worden, um den festgefahrenen Tanker zu befreien.

Am frühen Abend wurden die Bergungsversuche vorerst abgebrochen.

Sie sollten am Dienstagmorgen mit dem Tageslicht fortgesetzt werden, sagte die Sprecherin.

Update, 10. November: Schiff freigeschleppt

Ein auf dem Rhein bei Königswinter auf Grund gelaufenes Tankschiff ist am Dienstag befreit worden. 

Das mit Ethanol beladene Schiff habe danach seine Fahrt fortgesetzt, sagte eine Sprecherin der Wasserschutzpolizei. Der Schiffsführer habe ein Verwarngeld bezahlt. 

Er war am Montag zu nahe am Ufer entlanggefahren. Den Angaben nach trat das Ethanol nicht aus.

Titelfoto: Thomas Kraus

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0