Handschellen klicken am Seitenstreifen: Fahrzeug-Panne entlarvt Straftäter

Scheßlitz - Eine Fahrzeug-Panne hat einen Lastwagenfahrer ins Schwitzen gebracht - denn die Polizei erwischte ihn bei einer ganzen Reihe von Straftaten.

Eine LKW-Panne hat dem Fahrer mehr als nur Fahrzeugprobleme beschert. Am Ende wurde er von der Polizei festgenommen. (Symbolbild)
Eine LKW-Panne hat dem Fahrer mehr als nur Fahrzeugprobleme beschert. Am Ende wurde er von der Polizei festgenommen. (Symbolbild)  © Patrick Seeger/dpa

Der 57-Jährige habe auf dem Seitenstreifen der A70 bei Bamberg angehalten, da sein Fahrzeug eine Panne hatte, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann keine Fahrerlaubnis besaß, sich unerlaubt im Land aufhielt und bereits abgeschoben sein müsste.

Dazu kommt, dass er gegen Bestimmungen verstieß, Gewerbegut zu transportieren, und zudem in einige Fälschungsdelikte verwickelt war.

Polizei stoppt Verkehrsrowdy: 1,4 Promille, viel zu schnell - doch damit nicht genug!
Polizeimeldungen Polizei stoppt Verkehrsrowdy: 1,4 Promille, viel zu schnell - doch damit nicht genug!

Nach ersten Schätzungen beläuft sich das Bußgeld für den Fahrer und sein Transportunternehmen auf einen fünfstelligen Betrag.

Der Mann wurde festgenommen und dem Ausländeramt überstellt.

Titelfoto: Patrick Seeger/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: