Biker kracht frontal in Traktor und wird schwer verletzt

Kürten/Bergisch Gladbach – Am Montagmittag ist ein Motorradfahrer (46) bei einem Frontalcrash in Kürten schwer verletzt worden.

Nach dem Frontalcrash musste das Motorrad mit Beiwagen abgeschleppt werden.
Nach dem Frontalcrash musste das Motorrad mit Beiwagen abgeschleppt werden.  © Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis

Zu dem schweren Unfall kam es laut Polizei gegen 11 Uhr auf der L 304 im Ortsteil Eichhof.

Der Biker sei am Ende einer Rechtskurve - vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers - in den Gegenverkehr geraten.

Es kam zum Zusammenstoß mit einem Traktor. Dabei rutschte der Beiwagen des Motorrads zuerst in das andere Fahrzeug. Dessen Fahrer (60) leitete noch eine Vollbremsung ein, konnte die Kollision aber nicht mehr verhindern.

Bei dem Unfall wurde der Motorradfahrer schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Klinik. In Lebensgefahr befand sich der 46-Jährige laut Notarzt allerdings nicht.

Das Motorrad musste abgeschleppt werden. Auch die Leitplanke wurde beschädigt.



Die Polizei schätzte den Sachschaden auf 15.000 Euro und gab die Unfallstelle nach Abschluss der Aufräumarbeiten wieder frei.

Titelfoto: Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0