Ladenbesitzer bemerkt diebisches Duo, dann rückt die Polizei an

Stuttgart-Mitte - Polizeibeamte haben am Sonntagvormittag in der Innenstadt einen rabiaten Ladendieb (24) geschnappt - und dessen Komplizen (14).

Der 24-Jährige wurde festgenommen, kommt am Montag vor den Haftrichter. (Symbolbild)
Der 24-Jährige wurde festgenommen, kommt am Montag vor den Haftrichter. (Symbolbild)  © Sven Hoppe/dpa

Nach Angaben der Beamten soll das diebische Duo Waren aus einem Lebensmittelgeschäft in der Klett-Passage geklaut haben.

Der 24-Jährige ging demnach gegen 11 Uhr in den Laden, nahm Getränke und Lebensmittel im Wert von rund 80 Euro aus den Regalen.

"Anschließend verließ er das Geschäft über den Eingang, wo sein 14-jähriger mutmaßlicher Mittäter wartete, ihm die Tür aufhielt und einen Teil der Waren an sich genommen haben soll", heißt es in einer Pressenotiz.

Nach Unfall mit Rübenlaster: Lkw-Fahrer verschwindet und ist nicht auffindbar
Polizeimeldungen Nach Unfall mit Rübenlaster: Lkw-Fahrer verschwindet und ist nicht auffindbar

Der Ladenbesitzer (41) hatte den Vorfall bemerkt, verfolgte den 24-Jährigen und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Dabei wehrte sich der Tatverdächtige und verletzte den Inhaber leicht. Als die Beamten eintrafen, erkannte der 41-Jährige auch den sich in der Nähe aufhaltenden Komplizen, woraufhin auch der Teenager festgenommen wurde.

Der Jugendliche wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen in die Obhut eines Erziehungsberechtigten überstellt. Der 24 Jahre alte Syrer kommt im Laufe des Montags vor den Haftrichter.

Titelfoto: Sven Hoppe/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: