Autofahrer fährt absichtlich Fußgänger an und verletzt ihn schwer

Langgöns - Ein 24-jähriger Fußgänger ist in Langgöns (Kreis Gießen) von einem gleichaltrigen Mann vermutlich absichtlich mit dem Auto angefahren worden. 

Hintergrund der Tat könnte ein Streit gewesen sein (Symbolfoto).
Hintergrund der Tat könnte ein Streit gewesen sein (Symbolfoto).  © Julian Stratenschulte/dpa

Er sei schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei am Freitag mit. 

Hintergrund der Tat vom Donnerstagnachmittag im Ortsteil Oberkleen könnten Streitigkeiten gewesen sein. 

Der Autofahrer war den Angaben zufolge betrunken, ein erster Test ergab einen Alkoholwert von 1,36 Promille. 

Gegen ihn wird wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Titelfoto: Julian Stratenschulte/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0