Lastwagenfahrer verliert viel Geld und Papiere auf der A4: Suche erfolglos!

Görlitz - Ein Lastwagenfahrer verlor viel Bargeld und seine Papiere auf der A4, als er am gestrigen Montagabend auf dem Weg nach Polen war.

Von der Trittstufe des Führerhauses verschwand die Kulturtasche. (Symbolbild)
Von der Trittstufe des Führerhauses verschwand die Kulturtasche. (Symbolbild)  © 123RF/Robert Wilson

Die Polizei in Görlitz berichtete am heutigen Dienstagnachmittag, dass der 28-jährige Fahrer eines Sattelzuges am Rastplatz "An der Neiße", etwa einen Kilometer vor der deutsch-polnischen Grenze, am gestrigen Montagabend gegen 22.30 Uhr sein Fahrzeug abstellte und kurz verließ.

Denn dort machte der Mann "seine ordnungsgemäße Pause" und kaufte sich eine Maut-Marke für unser Nachbarland. Seinen Kulturbeutel stellte er danach kurzzeitig auf den Trittstufen seiner Zugmaschine ab.

Darin verstaute er laut Angaben der Polizeidirektion 600 Euro in bar sowie seine persönlichen Dokumente.

Nach seiner Pause fuhr der junge Mann jedoch los, ohne die Tasche wieder mit ins Fahrzeug zu nehmen. Ihm fiel das erst hinter der Grenze auf. 

Da war die Trittstufe schon leergeräumt.

Polizisten suchen 600 Euro und persönliche Dokumente entlang der A4

Die Polizei suchte die Autobahn nach dem wertvollen Inhalt der Tasche ab. (Symbolbild)
Die Polizei suchte die Autobahn nach dem wertvollen Inhalt der Tasche ab. (Symbolbild)  © dpa/Marius Becker

"Sofort fuhr er zurück auf den letzten Parkplatz und verständigte die Autobahnpolizei", erklärten die Beamten den weiteren Verlauf des folgenschweren Fehlers.

Eine Streife fuhr gemeinsam mit dem vergesslichen Lastwagenfahrer die zuvor gefahrene Strecke ab und suchte nach der Tasche mit dem wertvollen Inhalt.

Jedoch ohne Erfolg. "Vielleicht meldet sich noch ein ehrlicher Finder", hofft nun die Behörde. 

Wer etwas gefunden hat, kann sich telefonisch (03581/468-0) oder bei jeder anderen Dienststelle melden.

Titelfoto: 123RF/Robert Wilson, dpa/Marius Becker

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0