Diebstahl einer Weinflasche eskaliert: Frau beißt Polizist

Leipzig - Am gestrigen Montag versuchte eine Frau am Leipziger Hauptbahnhof, eine Weinflasche zu stehlen. Daraufhin eskalierte die Situation.

Am Montag hatte es eine Frau am Leipziger Hauptbahnhof auf eine Weinflasche abgesehen.
Am Montag hatte es eine Frau am Leipziger Hauptbahnhof auf eine Weinflasche abgesehen.  © Peter Endig/dpa-Zentralbild/dpa

Die 35-Jährige wurde am Montagabend beim Diebstahl einer Weinflasche erwischt, woraufhin sie von Mitarbeitern zur Rede gestellt wurde. 

Unvermittelt begann die Frau, nach den Angestellten zu treten und zu schlagen, schließlich bespuckte und beleidigte sie diese auch. Bei der Attacke wurde ein 49-jähriger Mitarbeiter am Handgelenk verletzt.

In Handschellen musste die 35-Jährige schließlich zur Polizeiwache gebracht werden, wo die Beamten in ihrer Handtasche ein Messer sowie einen gestohlen gemeldeten Führerschein fanden. 

Doch damit nicht genug: Noch während der Durchsuchung wehrte sich die Kroatin weiter und biss einem Bundespolizisten in den Arm! Er trug leichte Verletzungen davon.

Gegen die Frau wurden Strafverfahren wegen räuberischen Diebstahls, Körperverletzung und Beleidigung eingeleitet. 

Titelfoto: Peter Endig/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0