Er vermutete Automatendiebe: 45-Jähriger bedroht Männer mit Schreckschusswaffe

Leuna - In Leuna (Saalekreis) hat die Polizei die Schreckschusswaffe eines 45-Jährigen sichergestellt. Der Mann soll damit zwei Männer bedroht haben.

Die Polizei hat am Samstag die Schreckschusswaffe eines 45-Jährigen sichergestellt. (Symbolbild)
Die Polizei hat am Samstag die Schreckschusswaffe eines 45-Jährigen sichergestellt. (Symbolbild)  © strelok/123RF

Die beiden Männer im Alter von 16 und 21 Jahren sollen am frühen Samstagmorgen versucht haben, Zigaretten an einem Automaten zu kaufen. 

Da das Gerät nicht funktionierte, schlugen sie den Angaben zufolge dagegen. Der 45-Jährige vermutete laut Polizei, dass sie den Automaten aufbrechen wollten, und sprach sie an. 

Der 21-Jährige habe aggressiv reagiert, woraufhin der 45-Jährige die Schreckschusswaffe gezogen habe. 

Die jungen Männer flohen und alarmierten die Polizei. Die Beamten stellten die Waffe sicher.

Der 45-Jährige soll damit in Leuna zwei Männer bedroht haben.
Der 45-Jährige soll damit in Leuna zwei Männer bedroht haben.  © Screenshot/Google Maps

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0