Tragödie in Lübeck: 25-Jähriger ertrinkt beim Baden

Lübeck – Beim Baden in der Lübecker Kanaltrave ist ein Mann am Montagabend ertrunken.

Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr stehen am Ufer. (Symbolbild)
Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr stehen am Ufer. (Symbolbild)  © Marcel Kusch/dpa

Der 25-Jährige habe sich Abkühlung verschaffen wollen, teilte die Polizei am Dienstag mit. 

Eine Frau hatte den Schwimmer eine Zeit lang beobachtet, dann aber aus den Augen verloren und gegen 17.15 Uhr die Feuerwehr alarmiert. 

Rettungskräfte konnten nur noch den leblosen Körper des Mannes aus dem Wasser bergen. Wiederbelebungsversuche scheiterten.


Der Leichnam des Mannes wurde in die Lübecker Rechtsmedizin gebracht.

Titelfoto: Marcel Kusch/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0