Schwarzfahrer mit Fahne erwischt, sein Promillewert ist lebensgefährlich

Mainz - Polizisten haben bei einem Schwarzfahrer am Mainzer Hauptbahnhof den unglaublichen Atemalkoholwert von fünf Promille gemessen.

Der Alkoholtest zeigte unglaubliche 5 Promille bei dem 28-Jährigen an (Symbolbild).
Der Alkoholtest zeigte unglaubliche 5 Promille bei dem 28-Jährigen an (Symbolbild).  © dpa/Uli Deck

In einer Mitteilung berichtete die Bundespolizei am Mittwoch von einer "lebensgefährlichen Alkoholkonzentration"".

Trotzdem habe sich der 28-Jährige noch klar artikulieren können, als er am Dienstagabend ohne gültiges Ticket in einem Zug erwischt wurde.

Als er auf der Wache der Polizei seine Personalien angeben sollte, habe der Mann sich so heftig gewehrt, dass dabei ein Ausweislesegerät und eine Glasscheibe beschädigt worden seien.

Er musste mit einem Rettungswagen in eine Mainzer Klinik gebracht werden, wie die Bundespolizei weiter mitteilte.

Wie ein Sprecher der Behörde sagte, seien die Werte der Atemalkoholtests erfahrungsgemäß relativ genau. So gebe es in der Regel nur geringe Abweichungen im Vergleich zu Blutalkoholtests.

Titelfoto: dpa/Uli Deck

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0