Mann durch Schuss schwer verletzt: Mutmaßlicher Täter festgenommen

Saarwellingen - Durch einen Schuss ist ein Mann in Saarwellingen schwer verletzt worden.

Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen (Symbolfoto).
Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen (Symbolfoto).  © Marius Becker/dpa

Der mutmaßliche Täter sei festgenommen und die mutmaßliche Waffe sichergestellt worden, sagte ein Sprecher des Landespolizeipräsidiums Saarland in Saarbrücken am Freitag.

Nach ersten Erkenntnisse seien die Männer miteinander verwandt und der Hintergrund möglicherweise im familiären Umfeld zu suchen.

Der Schwerverletzte wurde dem Sprecher zufolge in einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen laufen.

Update, 17.57 Uhr: Vater gab Schuss ab

Durch einen Schuss in den Oberkörper ist ein 39 Jahre alter Mann in Saarwellingen lebensgefährlich verletzt worden. Der mutmaßliche Täter sei festgenommen und die mutmaßliche Waffe sichergestellt worden, sagte am Freitag ein Sprecher des Landespolizeipräsidiums Saarland.

Den Ermittlungen zufolge soll es sich bei dem Tatverdächtigen um den 81 Jahre alten Vater des Opfers handeln. Demnach hatte die Ehefrau des mutmaßlichen Täters die Polizei verständigt.

Ersten Erkenntnissen zufolge soll es in der gemeinsamen Wohnung aus noch unbekannten Gründen zu einer Auseinandersetzung zwischen Vater und Sohn gekommen sein, in deren Verlauf der Schuss fiel. Der Schwerverletzte wurde per Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Ob die Waffe legal im Besitz des Vaters war, werde derzeit geprüft.

Titelfoto: Marius Becker/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: