Mann eskaliert völlig und schlägt Opfer mit Bluetooth-Box krankenhausreif

Ulm - Brutaler Vorfall im baden-württembergischen Ulm!

Die Polizei sucht nach der brutalen Attacke nach Zeugen. (Symbolbild)
Die Polizei sucht nach der brutalen Attacke nach Zeugen. (Symbolbild)  © Patrick Seeger/dpa

Wie die Polizei mitteilte, hat ein Passant am Sonntag kurz nach Mitternacht einen verletzten Mann (26) auf der Donauwiese beim Metzgerturm entdeckt.

Nach ersten Erkenntnissen war der 26-Jährige mit einer Gruppe von vier Männern in Streit geraten.

Einer soll das spätere Opfer nach einer Zigarette gefragt haben. Als dieser ihm eine gab, schlug er dem jungen Mann die Schachtel aus der Hand. Die Gruppe flüchtete.

Tödlich verunglückt: 83-Jähriger rast in Gegenverkehr und kommt ums Leben
Polizeimeldungen Tödlich verunglückt: 83-Jähriger rast in Gegenverkehr und kommt ums Leben

Der 26-Jährige soll den Männern jedoch gefolgt sein. Dann eskalierte die Situation, und einer aus der Gruppe schlug mit einer Bluetooth-Box auf das Opfer ein. Der junge Mann verlor das Bewusstsein.

Der 26-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Ulmer Polizei sucht nun nach den Tätern.

Nach der heftigen Bluetooth-Box-Attacke in Ulm sucht die Polizei nach einer Männergruppe

Laut den Beamten soll der Mann, der den 26-Jährigen angesprochen hatte, ungefähr 1,90 Meter groß sein und kurzes Haar haben. Er sprach den Angaben zufolge Deutsch und Arabisch. Zur Tatzeit hatte er einen weißen Kapuzen-Pullover, eine schwarze Jeans und eine silberne Kette an.

Der Angreifer, der das Opfer mit einer Bluetooth-Box geschlagen haben soll, ist circa 1,80 Meter groß. Er hatte ein schwarzes Oberteil an und sprach ebenfalls Arabisch. Die Bluetooth-Box war von der Marke JBL.

Weiter teilte die Polizei mit, dass dem 26-jährigen Opfer ein Handy geklaut wurde.

Die Polizei bittet um Hinweise: Diese Fragen stellen sich

Die Beamten bitten um Hilfe. So stellen sie folgende Fragen:

  • Wer kennt die Täter?
  • Wer hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine Auseinandersetzung in der Nähe des Metzgerturms beobachtet?
  • Wer hat Personen gesehen, auf die die Personenbeschreibungen passen?
  • Wer kann sonst sachdienliche Angaben machen?

Bei Hinweisen könnt Ihr Euch unter der Telefonnummer 0731/1880 an die Kriminalpolizei Ulm wenden.

Titelfoto: Patrick Seeger/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: