Mann fängt Streit bei Burger King an und sticht auf 20-Jährigen mit Messer ein

Niefern-Öschelbronn - Heftiger Vorfall im Enzkreis!

Bislang liegen der Polizei keine Hinweise auf den Täter vor. (Symbolbild)
Bislang liegen der Polizei keine Hinweise auf den Täter vor. (Symbolbild)  © DPA/Monika Skolimowska/zb

Wie das Polizeipräsidium Pforzheim am Montagvormittag mitteilte, kam es am späten Freitagabend gegen 23.40 Uhr zu einer Auseinandersetzung beim Burger King in der Carl-Bellmer-Straße in Niefern-Öschelbronn.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wartete ein 20-Jähriger am Schalter auf sein Essen. Einem bislang Unbekannten war die Wartezeit offensichtlich zu lang, woraufhin es zunächst zu einem Wortgefecht kam.

Dann zog der Unbekannte ein Messer, verletzte damit den 20-Jährigen vor ihm und flüchtete im Anschluss mit einem weißen Smart.

Nach rechtsextremen Polizei-Chats: Beamte müssen sich im Netz bald an "Netiquette" halten!
Polizeimeldungen Nach rechtsextremen Polizei-Chats: Beamte müssen sich im Netz bald an "Netiquette" halten!

Das Opfer des Angriffs musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Bislang liegen der Polizei keine Hinweise auf den Täter vor.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Revier Mühlacker unter der Telefonnummer 07041/96930 in Verbindung zu setzen.

Titelfoto: DPA/Monika Skolimowska/zb

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: