Mann hört verzweifelte Hilfeschreie und wird zum Helden

Simmern - Ein aufmerksamer Nachbar hat im rheinland-pfälzischen Simmern (Rhein-Hunsrück-Kreis) möglicherweise einen Wohnungsbrand verhindert.

Die Einsatzkräfte konnten den um Hilfe rufenden Mann leicht verletzt bergen (Symbolfoto).
Die Einsatzkräfte konnten den um Hilfe rufenden Mann leicht verletzt bergen (Symbolfoto).  © 123RF/pixelaway

Der Mann hatte am Montagabend gegen 19 Uhr das Piepsen eines Rauchmelders und einen um Hilfe schreienden Mann gehört, wie die Polizei mitteilte.

Feuerwehrleute brachen daraufhin am Montagabend die Tür einer Wohnung des Mehrfamilienhauses auf.

Dort fanden sie den leicht verletzten Mieter, der gestürzt war und nicht mehr aufstehen konnte.

Auf dem eingeschalteten Herd stand demnach eine Pfanne.

Die Wohnung sei leicht verqualmt gewesen, hieß es von Seiten der Polizei.

Titelfoto: 123RF/pixelaway

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0