Mann verwechselt Rasenmäher mit Schrott und nimmt ihn einfach mit

Großröhrsdorf - Ein 56-jähriger Pole hat einen Rasenmäher offenbar mit Schrott verwechselt und ihn geklaut – deshalb folgte nun eine Anzeige wegen Diebstahls.

Nachdem der 56-Jährige die Mahd weggeschafft hatte, war sein Rasenmäher plötzlich verschwunden. (Symbolbild)
Nachdem der 56-Jährige die Mahd weggeschafft hatte, war sein Rasenmäher plötzlich verschwunden. (Symbolbild)  © 123rf/aigarsr

Nachdem ein 56-Jähriger Anwohner am Straßenrand vor seinem Grundstück auf der Südstraße in Großröhrsdorf (Landkreis Bautzen) Rasen gemäht hatte, schnappte er sich die Mahd, um diese zu entsorgen.

Dabei ließ er den Mäher am Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr für einen kurzen Moment aus den Augen – ein fataler Fehler.

Als er daraufhin zurückkam, musste er mit Erschrecken feststellen, dass von dem Gerät jede Spur fehlte.

Kuhtreiber (15) gerät unter Radlader und verletzt sich schwer
Polizeimeldungen Kuhtreiber (15) gerät unter Radlader und verletzt sich schwer

Zeugen gaben an, dass sie beobachtet hätten, wie ein Unbekannter den Frontmäher in einen weißen Transporter geladen habe und anschließend weggefahren sei.

Daraufhin begann die Polizei, nach dem Fahrzeug zu fahnden und konnten den Polen auch schon kurz darauf in der Umgebung stellen.

Gegenüber der Beamten gab der Mann an, dass er Schrott gesammelt habe und entschuldigte sich schließlich bei dem Geschädigten.

Der Rasenmäher ist seither wieder bei seinem rechtmäßigen Besitzer.

Titelfoto: 123rf/aigarsr

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: