Mann beim Baumfällen erschlagen: Opfer stirbt in Krankenhaus

Siegburg/Rhein-Sieg-Kreis/NRW - Bei einem tragischen Arbeitsunfall in Siegburg ist am Mittwochmorgen ein Mann (65) an den Folgen seiner schweren Verletzungen gestorben.

Der Unfall ereignete sich in Siegburg-Wolsdorf.
Der Unfall ereignete sich in Siegburg-Wolsdorf.  © Thomas Kraus

Nach Angaben der Polizei wurde er von einem gefällten Baum am Kopf getroffen und schwer verwundet.

Per Rettungshubschrauber kam der Mann in eine Klinik. Das Unfallopfer starb später, wie die Polizei mitteilte.

Wie es zu dem tragischen Unfall kommen konnte, ist derzeit noch ungeklärt, heißt es.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des tödlichen Arbeitsunfalls aufgenommen.

Das Amt für Arbeitsschutz wurde hinzugezogen.

Titelfoto: Thomas Kraus

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0