Feuer am Mannheimer Rathaus: Kripo ermittelt

Mannheim - Bei einem Brand am Samstagmorgen ist das Mannheimer Rathaus in Mitleidenschaft gezogen worden.

Die Baustelle wurde ein Raub der Flammen, auch die Fassade des Rathauses wurde in Mitleidenschaft gezogen.
Die Baustelle wurde ein Raub der Flammen, auch die Fassade des Rathauses wurde in Mitleidenschaft gezogen.  © René Priebe/PR-Video

Das Feuer brach nach Angaben der Polizei gegen 5 Uhr auf einer Baustelle vor dem Rathaus aus.

Die Baustelle wurde durch die Flammen vollständig zerstört. "Die Fassade des Rathauses wurde durch Rauchgas ebenfalls beschädigt", schreiben die Beamten. 

Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und ermittelt in alle Richtungen. 

Der Sachschaden lässt sich derzeit nicht abschließend beziffern. Er beläuft sich nach einer ersten Schätzung auf mindestens 15.000 Euro. 

Zeugen, die Hinweise zu dem Brandgeschehen geben können, werden gebeten, sich an jedes Polizeirevier oder an die Kripo unter 0621/174-4444 zu wenden.

Titelfoto: René Priebe/PR-Video

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0