Absichtlich mit Auto auf Mann zugerast, um diesen zu töten? Verdächtiger festgenommen!

Marburg-Biedenkopf - Weil er absichtlich mit seinem Auto auf einen 39-jährigen Mann zugerast sein soll, mit der Intention diesen zu töten, wurde gegen einen 65-jährigen Mann ein Haftbefehl beantragt.

Die beiden Männer sollen sich gekannt haben (Symbolfoto).
Die beiden Männer sollen sich gekannt haben (Symbolfoto).  © 123rf/Udo Herrmann

Laut Polizei ereignete sich der Vorfall am Samstag gegen 21 Uhr in der Gladenbacher Straße in Dautphetal.

Der 65-jährige in der Türkei geborene Mann raste demnach gezielt auf seinen Landsmann zu und erfasste diesen.

Der 39-Jährige erlitt schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus transportiert werden, während der mutmaßliche Täter zunächst vom Tatort floh. Kurz darauf konnte er jedoch von der Polizei in seiner Wohnung festgenommen werden.

Er wurde am Sonntag der zuständigen Richterin des Amtsgerichts Kirchhain vorgeführt und befindet sich nun in Untersuchungshaft. 

Gegen ihn wird wegen des Verdachts des versuchten Totschlags ermittelt.

Die Hintergründe der Tat sind aktuell Gegenstand der Ermittlungen. Die beiden Männer sollen sich jedoch persönlich gekannt haben. 

Zeugen der Tat werden gebeten sich bei der Kripo Marburg unter der Telefonnummer 06421290222 zu melden.

Titelfoto: 123rf/Udo Herrmann

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0