Massive Gewalteinwirkung auf den Hals! Mann soll Ehefrau getötet haben

Sindelfingen - Ein Mann (50) soll am vergangenen Freitag in Sindelfingen seine Ehefrau (†43) getötet haben.

Die Polizei hat den mutmaßlichen Täter festgenommen. (Symbolbild)
Die Polizei hat den mutmaßlichen Täter festgenommen. (Symbolbild)  © Friso Gentsch/dpa

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, ergab die Obduktion, dass die 43-Jährige durch eine "massive Gewalteinwirkung" auf den Hals starb.

Der Mann, der bereits von seiner Frau getrennt lebte, wurde festgenommen.

Die beiden hatten offenbar schon vor mehreren Tagen wieder Kontakt zueinander aufgenommen.

Traktor gerät ins Rollen und überfährt 90-Jährigen
Polizeimeldungen Traktor gerät ins Rollen und überfährt 90-Jährigen

Ermittlungen ergaben, dass sich der Täter mit dem Einverständnis der 43-Jährigen in ihrer Wohnung aufhielt.

Zu dem Tötungsvorwurf äußerte sich der 50-Jährige bislang nicht.

Titelfoto: Friso Gentsch/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: