Messerattacke in Café: Zwei Tote, fünf Personen verletzt

Eupen - Bei einem Streit in einem Café in der belgischen Stadt Eupen am frühen Freitagmorgen sind zwei Menschen tödlich verletzt worden. Fünf weitere Personen kamen mit teils schweren Wunden ins Krankenhaus.

Die Beamten nahmen einen Tatverdächtigen fest, den nun eine Anklage erwartet. (Symbolbild)
Die Beamten nahmen einen Tatverdächtigen fest, den nun eine Anklage erwartet. (Symbolbild)  © 123RF/welcomia

Wie die Polizei laut Nachrichtenagentur Belga mitteilte, handelte es sich bei den Opfern um Gäste und Angestellte des Bistros.

Den Angaben zufolge wurde bei dem Streit auch ein Messer eingesetzt und ein 52-jähriger Tatverdächtiger aus der belgischen Gemeinde Baelen festgenommen.

Die Hintergründe und das Motiv der Tat waren zunächst unklar, wie Belaga berichtete. Ein Untersuchungsrichter ermittle wegen Mordes und vorsätzlicher Körperverletzung.

Eupen liegt nahe der deutsch-belgischen Grenze, rund 15 Kilometer Luftlinie von Aachen entfernt.

Titelfoto: 123RF/welcomia

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: