Zigaretten im Wert von 10.000 Euro gestohlen: Diebe brechen gewaltsam in Tankstelle ein

Velbert – In Velbert-Tönisheide trieben am vergangenen Wochenende erfolgreiche Einbrecher ihr Unwesen: In einer Tankstelle erbeuteten sie Ware im Wert von ungefähr 13.000 Euro.

Durch ein Fenster, das an der Seite der Tankstelle liegt, verschafften sich die Einbrecher Zutritt zum Innenraum.
Durch ein Fenster, das an der Seite der Tankstelle liegt, verschafften sich die Einbrecher Zutritt zum Innenraum.  © Kreispolizeibehörde Mettmann

Als die Leiterin der Tankstelle an der Nevigeser Straße am Montagmorgen den Verkaufsraum betrat, bemerkte sie sofort, dass eingebrochen wurde, teilte die Polizei am Dienstagmittag mit.

Die umgehend alarmierte Kriminalpolizei begann mit den Ermittlungen und konnte bisher feststellen, dass sich die unbekannten Täter durch ein seitlich gelegenes Fenster gewaltsam Zutritt zu der Tankstelle verschafften.

Dort entwendeten sie Zigaretten im Wert von 10.000 Euro sowie Lebensmittel und einen Kaffeeautomaten.

Gewaltsamer Tod von 25-Jähriger in Grünanlage: Tatverdächtiger in Haft
Polizeimeldungen Gewaltsamer Tod von 25-Jähriger in Grünanlage: Tatverdächtiger in Haft

Der Beuteschaden wird aktuell auf ungefähr 13.000 Euro geschätzt.

So wie die Unbekannten in die Tankstelle gelangten, kamen sie auch wieder heraus, vermutet die Polizei.

Um die Tat aufklären zu können, sucht die Polizei nun nach Zeugen, die zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen etwas gesehen haben oder Angaben zu den Einbrechern, deren Identität oder Aufenthaltsort machen können.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Velbert unter der 02051/946 6110 entgegen.

Titelfoto: Kreispolizeibehörde Mettmann

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: