Mieter zieht Mädchen hinter sich her und bedroht sie mit einer Machete

Erfurt - In Erfurt hat am Dienstagnachmittag ein 51-Jähriger zwei Jugendliche verängstigt und ein Mädchen mit einer Waffe bedroht.

Die Polizei rückte mit mehreren Fahrzeugen und konnte den Mieter stellen. Nun muss er sich mit mehreren Strafanzeigen auseinandersetzen. (Symbolfoto)
Die Polizei rückte mit mehreren Fahrzeugen und konnte den Mieter stellen. Nun muss er sich mit mehreren Strafanzeigen auseinandersetzen. (Symbolfoto)  © 123rf/Christian Horz

Ein Jugendlicher hatte sich unerlaubt mit seiner 16-jährigen Freundin auf einem Abrissgelände am Wasserturm aufgehalten, erklärte die Polizei. Dann tauchte der Mieter auf.

Er packte das Mädchen und zog es hinter sich her. Als wäre dies nicht schon schlimm genug, bedrohte er die Jugendliche auch noch mit einer Machete.

Ihr Freund rief daraufhin die Polizei. Mehrere Einsatzkräfte eilten zum Einsatzort.

Smart-Fahrer rammt Seniorin und flüchtet: Polizei bittet um Hinweise
Polizeimeldungen Smart-Fahrer rammt Seniorin und flüchtet: Polizei bittet um Hinweise

Die Beamten stellten den 51-Jährigen und nahmen ihm die Machete ab. Das Mädchen verletzte sich leicht und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Gegen den Macheten-Mann wurde unter anderem Strafanzeige wegen Bedrohung und Körperverletzung erstattet.

Titelfoto: 123rf/Christian Horz

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: