Mit abgebrochener Flasche und Messer: Typ randaliert auf Oldtimer-Treffen

Blumberg - Im Schwarzwald-Baar-Kreis ist ein 34-Jähriger am Sonntag völlig ausgeflippt.

Gäste des Treffens konnten den 34-Jährigen überwältigen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. (Symbolbild)
Gäste des Treffens konnten den 34-Jährigen überwältigen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. (Symbolbild)  © Silas Stein/dpa

Der Vorfall geschah gegen 12.30 Uhr auf einem Oldtimer-Treffen in der Schaffhauser Straße, wie die Polizei berichtet.

Der Gast begann zunächst damit, Stühle auf andere Besucher zu werfen sowie weitere Gäste zu treten und zu schlagen.

"Mehrere Personen bedrohte der Mann mit einem abgeschlagenen, scharfkantigen Flaschenhals und einem Messer", schreiben die Beamten.

Schock-Fund vor Hochhaus: Junges Kind und Frau tot
Polizeimeldungen Schock-Fund vor Hochhaus: Junges Kind und Frau tot

Beherzten Gästen gelang es demnach, den Randalierer zu überwältigen, ihm die gefährlichen Gegenstände abzunehmen und ihn bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten.

Jedoch: "Dabei erlitten mehrere Personen leichte Verletzungen."

Auch der Wüterich trug Verletzungen davon, die er in einem Krankenhaus behandeln lassen musste.

Die Polizei ermittelt nun gegen ihn wegen gefährlicher Körperverletzung und Bedrohung.

Titelfoto: Silas Stein/dpa

Mehr zum Thema Polizeimeldungen: